Vorarbeit
Home
  • A_Gestell.png
  • B_Drehteller.png
  • C_Traverse.png

Auf die Vorarbeit kommt es an

Eine Lackierung kann nur so gut sein, wie es die Vorarbeit zulässt. Der Grundstein für das spätere Endergebnis wird bereits während der Vorarbeit gelegt. Je nach Anforderungen werden Objektbereiche vor Farbe geschützt, Oberflächenfehler korrigiert und die Voraussetzung für eine gute Farbhaftung geschaffen.

 

Spachtelarbeiten

Durch Spachtelarbeiten können Oberflächenfehler beseitigt und gewünschte Silhouetten geformt werden. Ausschließlich geschultes Personal erschafft mit nahezu allen Spachtelvarianten die geforderten Oberflächen.

 

 

 

 

 

Schleifarbeiten

Durch das Schleifen können Objektoberflächen angeraut werden, um die Farbhaftung zu verbessern. Durch die Verwendung unterschiedlicher Körnungen dient es darüber hinaus dazu, Unebenheiten und Spachtelstellen zu ebnen. Dies ist besonders im Glattlackbereich und für optisch anspruchsvolle Produkte von besonderer Bedeutung.  

 

 

Abdeckarbeiten

Abdeckungen sollen Objektbereiche wie Flanschflächen, Erdungspunkte, Gewinde, Passungen usw. vor Farbe schützen. Zum Einsatz kommen Abdeckbänder, Schrauben, Silikon- oder Kunststoffstopfen und Vorrichtungen. Auch anspruchsvolle Abdeckarbeiten nach Zeichnungen mit geringen Toleranzen werden von uns fachmännisch ausgeführt.


 

 

 

Glas- und Sandstrahlen

Das Glas- und Sandstrahlen raut Objektoberflächen auf, um die Farbhaftung zu verbessern. Je nach Strahlgut und Luftdruck können unterschiedliche Rautiefen erzielt werden. Speziell bei verwinkelten Produkten mit schwer zugänglichen Bereichen kann mit diesem Verfahren eine ganzheitliche Farbhaftung erzielt werden.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok